Pflegerentenversicherung 2020 - Pflegerente Vergleich

Pflegerentenversicherung - Pflegerente Angebote im Vergleich

Pflegerenten sind eine Form der privaten Pflegezusatzversicherung, die ebenso wie die Pflegetagegeldversicherung zusätzlich zur gesetzlichen oder privaten Pflegeversicherung (genauer gesagt Pflegepflichtversicherung) abgeschlossen werden können. Anbieter für Pflegerenten sind zahlreiche private Lebensversicherungen. Die Höhe der Leistungen im Pflegefall hängt von dem vom MDK attestierten Pflegegrad ab. Die Pflegerente wird sowohl bei Pflege im häuslichen Umfeld als auch bei Pflege in einer stationären Pflegeeinrichtung gezahlt. Die monatlich ausgezahlte Pflegerente ist dabei frei verfügbar und kann z.B. auch für indirekte Pflegeleistungen wie eine Haushaltshilfe verwendet werden. Höchstgrenze für den Abschluss einer Pflegerente ist bei einigen Anbietern das 80. Lebensjahr, somit lassen sich Pflegerentenversicherungen auch noch im hohen Alter abschließen.

Pflegerentenversicherung Beitrag

Pflegerentenversicherung
Pflegerentenversicherung Vergleich 2020
Die Pflegerentenversicherung ist meistens teurer als die Pflegetagegeldversicherung. Dafür bietet die Pflegerente jedoch auch viele Vorteile. Zunächst ist die Pflegerente viel flexibler als die Pflegetagegeldversicherung. Unter anderem können die Beiträge der Pflegerente leicht ausgesetzt werden. Zudem führt die Krankheit Demenz, die mittlerweile sehr weit verbreitet ist, bei allen Pflegerente Tarifen zur Auszahlung der monatlichen Rente.

Ein weiterer Vorteil und Unterschied zur Pflegetagegeldversicherung ist, dass bei Beginn der Pflegebedürftigkeit und der Auszahlung der Pflegerente, die Beiträge nicht mehr weiter gezahlt werden müssen. Sollte der Versicherte versterben, ohne dass der Pflegefall eingetreten ist, bekommen die Hinterbliebenen bei einigen Pflegerente Tarifen einen Teil der eingezahlten Beiträge ausgezahlt.

Pflegerente Auszahlung inklusive Überschüsse

Die Pflegerentenversicherung zahlt bei einem Pflegefall, die vereinbarte monatliche Rente lebenslang aus. Zusätzlich zur vereinbarten Pflegerente kann der Versicherte auch von der Überschussbeteiligung profitieren. Durch die Überschüsse, die die Versicherungsgesellschaft erwirtschaftet, kann die ausgezahlte Pflegerente erhöht werden. Alternativ können die Überschüsse mit den Beiträgen verrechnet werden und dadurch die Zahlbeiträge reduzieren.

Bei einigen Pflegerentenversicherungen ist es auch möglich, statt monatliche Beiträge einmalig einen Betrag einzuzahlen.


 

Pflegerentenversicherung Vergleich

Pflegerentenversicherung Angebote 2020

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein
Angebot für eine Pflegeversicherung an.

 

Pflegeversicherung Testsieger Bewertungen

Pflegeversicherungen Vergleiche · Angebote · Rechner zur Pflegeversicherung

Pflegeversicherungen 2020 - Vergleiche und Rechner für die private Pflegeversicherung
Pflegetagegeldversicherung - PflegeBahr Versicherung - Pflegerentenversicherung
Pflegetagegeld - Pflegerente - Pflegepflichtversicherung - Pflegefall
Pflege-Definition: Pflegebedürftigkeit - Pflegegrade - Pflegestufen

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Pflegeversicherung mit 3.7 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.

Es haben bisher 188 Besucher eine Bewertung abgegeben.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am: 08.06.2020